Termine

11-12 September 2017, Berlin

Expert Workshop: Searching for a labour clause that works - European unions and the proposition of a model labour chapter for EU-Trade Agreements

Organized by: Friedrich-Ebert-Stiftung and ver.di


28. August 2017, 11 Uhr, Hannover

Tagung: Fluchtursachen - Was können wir bei uns tun?

Veranstalter: Bündnis Niedersachsen packt an

Input von Thomas Fritz in der Arbeitsgruppe: Sozialstandards und faire Handelsketten

Ort: Rotation, ver.di-Höfe, Goseriede 10, Hannover

Programm der Tagung


21 June 2017, 9h30, Brussels

Conference: Sustainability and Human Rights in Trade Policy - EU Trade Strategy and the Sustainable Development Goals

Organized by: Deutsches Institut für Menschenrechte, Misereor, SWP, Representation of Lower Saxony

Presentation by Thomas Fritz: The human rights clause in free trade agreements

Programme of the Conference

 

7. Juni 2017, 10.30 Uhr, Berlin

Konferenz: Die Chance ergreifen: EU-Afrika-Handelsbeziehungen neu gestalten

Veranstalter: Attac, Brot für die Welt, Germanwatch, KASA, Misereor

Mit Impulsvortrag von Thomas Fritz im Abschlussplenum: Die EU-Sonderbeziehungen zu Afrika auf dem Prüfstand

Ort: Brot für die Welt, Caroline-Michaelis-Str. 1, Berlin

Programm der Konferenz

 

29. April 2017, 11 Uhr, Nürnberg

Konferenz: Kommunen und Freihandel: Für bürgernahe Daseinsvorsorge und gerechten Welthandel

Veranstalter: Attac, Mission Eine Welt, Mehr Demokratie, BUND, KAB, DGB, ver.di, Südwind

Weitere Informationen

Zusammenfassung der Konferenz von Thomas Fritz

 

27. April 2017, Osnabrück

TiSA-Veranstaltung

Referent: Thomas Fritz

Veranstalter: Attac Osnabrück

 

20. April 2017, 18 Uhr, Hamburg

TiSA: Überblick, aktueller Stand, Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und öffentliche Dienstleistungen

Referent: Thomas Fritz

Veranstalter: Attac Hamburg, ver.di

Ort: DGB, Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, Hamburg

 

7. April 2017, 19.30 Uhr, Karlsruhe

TiSA - Angriff auf die öffentliche Daseinsvorsorge

Informationsabend und Diskussion mit Thomas Fritz

Veranstalter: Karlsruher Bündnis gegen Freihandelsabkommen

Ort: Gaststätte Walhalla, Augartenstr. 27, Karlsruhe

 

6. April 2017, 19 Uhr, Aschaffenburg

TiSA - Angriff auf die öffentliche Daseinsvorsorge

Informationsabend mit Thomas Fritz

Veranstalter: Aschaffenburger Bündnis "Demokratie erhalten - Stopp TTIP"

Ort: Stadthalle Aschaffenburg (K2)

 

25. März 2017, 11 Uhr, Kassel

Die Neuverhandlung des EU-Mexiko-Abkommens

Workshop mit Thomas Fritz bei der Strategie- und Aktionskonferenz des Bündnisses "TTIP unfairhandelbar"

Veranstalter: Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika - FDCL e.V.

Ort: Universität Kassel

 

2. Dezember 2016, 19.30 Uhr, Darmstadt

CETA aktuell - Fortschritt oder Falle?

Vortrags- und Diskussionsabend mit Thomas Fritz

Veranstalter: Bündnis Stopp TTIP & Co. Darmstadt/Dieburg

Ort: Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

 

24. Oktober 2016, 18 Uhr, Saarbrücken

"Ein kritischer Blick auf die Freihandelsabkommen: Wir wirken sich TTIP, CETA und TiSA auf Demokratie, Arbeitnehmerrechte, Land und Kommunen aus?"

Mit: u.a. Thomas Otto, Carina Webel, Thomas Fritz

Veranstalter: Arbeitskammer des Saarlandes

Ort: Theater im Viertel

Weitere Informationen

 

21 October 2016, 10h00-13h00, Brussels

Meeting on the Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA)

Speakers: Scott Sinclair (Canadian Council for Policy Alternatives - CCPA, Canada), Thomas Fritz (Powershift, Germany)

European Public Service Union (EPSU)

 

13. Oktober 2016, 19 Uhr, Norderstedt

"CETA, TiSA, TTIP: Demokratie in Gefahr!"

Diskussionsveranstaltung mit: Dr. Christian Christen (Mitarbeiter der Bundestagsfraktion DIE LINKE), Thomas Fritz (freier Autor)

Veranstalter: DIE LINKE Norderstedt

Ort: Rathaus Norderstedt, Plenarsaal

Weitere Informationen

 

4. Oktober 2016, 19.30, Oldenburg

"CETA ist TTIP durch die Hintertür"

Informationsveranstaltung mit Diskussion

Referent: Thomas Fritz

Veranstalter: Attac Trägerkreis e.V.

Ort: Kulturzentrum PFL

 

21. September 2016, 18 Uhr, Heide

"TTIP, CETA, TISA: Die geplanten Freihandelsabkommen in der Kritik"

Mit: Prof. Dr. Christian Buchmüller (FH Heide), Dr. Susanne Uhl (DGB Schleswig-Holstein Nordwest), Thomas Fritz (Powershift) 

Veranstalter: GEW Heide, VHS Heide

Ort: Stadttheater Heide

 

19. September 2016, 19 Uhr, Dortmund

"CETA ist TTIP durch die Hintertür"

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz

Veranstalter: attac Dortmund, DGB Dortmund

Ort: Auslandsgesellschaft

 

13. September 2016, 11.30 Uhr, Walsrode

"TTIP vor Ort: Folgen des Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA"

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz

Berufsbildende Schulen Walsrode - BBS

 

31. August 2016, 10 Uhr, Düsseldorf

Vorstellung der Studie "CETA und TTIP an Rhein und Ruhr"

Mit: Fabio de Masi (MdEP), Gabriele Schmidt (ver.di NRW), Thomas Fritz (Autor)

Ort: ver.di Landesbezirk Nordrhein, Karlstr. 127

Ein Video der Vorstellung gibt es hier.

 

22 April 2016, 9:00 am, Barcelona

Pan-European Meeting "Local authorities and the new generation of free trade agreements" (21-22 April 2016)

Round Table: Remunicipalization and local sovereignty

Speakers: Thomas Fritz (Researcher), Anna Fernández (XES), Miriam Planas (Aigua és vida), Alvaro Porro (Barcelona Activa), Gilbert Lieven (CGSP), Emilia Saiz (UGLC)

Programme and further information (Campaña NO al TTIP)

 

15. März 2016, 19.30 Uhr, Düsseldorf

'Really good friends?': Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz zu den Folgen von TTIP, CETA und TiSA

DGB-Haus

Jahreshauptversammlung der GEW, Stadtverband Düsseldorf

 

2 March 2016, London

Thomas Fritz: Presentation: Liberalisation of public services in CETA, TTIP and beyond

EPSU/ETUI training seminar for trade union activists

2-4 March 2016, UNISON offices, London

Report and presentations

 

26. Februar 2016, Kassel

Workshop: Liberalisierung öffentlicher Daseinsvorsorge als Mittel zum Abbau von Demokratie? Analyse und Kommunikationsstrategien

Mit: Barbara Volhard (Attac), Michael Fischer (ver.di), Thomas Fritz (PowerShift)

TTIP Aktionskonferenz, Universität Kassel

Dokumentation der Konferenz

 

23. Februar 2016, 19.30 Uhr, Dörverden

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz: TTIP in Kommunen

Gasthaus zur Mühle, Westen

Veranstalter: Forum Zukunft e.V. in Kooperation mit Stiftung Leben & Umwelt

 

3. November 2015, 16 Uhr, Frankfurt am Main

Betriebs- und Personalrätekonferenz: Wasserwirtschaft - Gute Arbeit ist Zukunft

Vortrag: Thomas Fritz: Was bedeutet das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) für die Wasserwirtschaft?

Veranstalter: ver.di Fachbereich Ver- und Entsorgung

Programm

 

12. Oktober 2015, 11 Uhr, Berlin

Investitionsschutz in bilateralen Handelsabkommen: CETA vs. TTIP?

Fachgespräch mit Bernd Lange (MdEP), Kommentare von Dr. Matthias Kullas (CEP), Thomas Fritz (PowerShift e.V.), Dr. Jan Ole Voß (Anwaltskanzlei Becker Büttner Held)

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin

Programm

 

6. Oktober 2015, 18 Uhr, Hamburg

Faire Arbeit und Transatlantische Verträge: Geht das zusammen?

Fachgespräch mit Christian Christen (Bundestagsfraktion "Die Linke") und Thomas Fritz (Freier Autor), Moderation: Fritz Heil (IG BAU)

Veranstalter: IG BAU Hamburg

Ort: Centro Sociale

Einen Bericht über die Veranstaltung gibt es hier.

 

24. September 2015, 19 Uhr, Eupen

Verkaufte Demokratie? Freihandelsabkommen wie CETA: Zu wessen Diensten?

Informationsabend mit Thomas Fritz und den Parteien der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Ort: CSC Eupen, Aachenerstr. 98

 

23. September 2015, 19.30 Uhr, Mühlacker

Freihandelsabkommen TTIP: Auswirkungen vor meiner Haustür?

Vortrag: Thomas Fritz

Ort: Uhlandbau, Uhlandstr. 7

Veranstalter: BUND Mühlacker, DIVaN

Presseberichte über den Vortrag hier und hier

 

22. September 2015, 9.30-18.30 Uhr, Wien

Konferenz: Anders Handeln

Arbeitsgruppe: Öffentliche Daseinsvorsorge mit: Penny Clarke (EPSU), Thomas Fritz (Autor)

Veranstalter: ÖGB, VIDA, GdG-KMSfB, GPA, djp, attac, Südwind, Global 2000, ÖBV, PRO-GE

Ort: ÖGB, Catamaran, Wien

 

10. September 2015, 19 Uhr, Husum

Freihandelsabkommen zwischen EU und USA: Auswirkungen von TTIP vor Ort

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Thomas Fritz

Ort: Husumhus, Husum

Veranstalter: SSW Landesverband und SSW Nordfriesland

 

31. August 2015, 9.30-17.30 Uhr, Leipzig

Mitteldeutscher Sparkassentag 2015

Workshop: TTIP/CETA und die Folgen für BR und PR - Ein Gesamtüberblick und mögliche Folgen

Veranstalter: Ver.di Landesbezirk Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Fachbereich 1- Finanzdienstleistungen

 

9. Juni 2015, 19.30, Schorndorf

TTIP vor Ort: Folgen des transatlantischen Freihandelsabkommens für Kommunen

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz

Veranstalter: Forum Politik in der Manufaktur, DGB Schorndorf, Naturfreunde Schorndorf

Ort: Club Manufaktur

Video mit Ausschnitten des Vortrags

 

21. Mai 2015, 19 Uhr, Bad Hersfeld

CETA und TTIP: Wir müssen sprechen

Mit: Thomas Fritz (Freier Autor/PowerShift), Norbert Claus (IHK Kassel/Marburg), Mathias Hebeler (brainshirt)

Veranstalter: Bündnis90/Grüne, Kreisverband Hersfeld/Rotenburg, Attac Bad Hersfeld

Ort: buchcafé

Bericht über die Veranstaltung

 

19. Mai 2015, 19 Uhr, Chemnitz

TTIP: Das Freihandelsabkommen und seine Gefahren

Diskussion/Vortrag mit Thomas Fritz

Veranstalter: Volkshochschule Chemnitz, Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Agenda 21 Beirat

Ort: DAStietz, Chemnitz

 

29. April 2015, 19.30 Uhr, Recklinghausen

TTIP vor Ort: Wie sich die Freihandelsabkommen auf die Kommune auswirken

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz

Veranstalter: Altstadtgemeinde Recklinghausen, Attac, Evangelische Akademie Recklinghausen, ver.di Emscher-Lippe Nord, vhs Recklinghausen

Ort: Haus des Kirchenkreises, Limperstraße 15

 

27. April 2015, 19 Uhr, Hamburg

Wenn alles zur Ware wird

Diskussionsveranstaltung mit: Theo Christiansen (Kirchenkreis Hamburg-Ost), Thomas Fritz (freier Autor)

Veranstalter: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Ort: Ökumenisches Forum in der Hafencity


23. April 2015, 19 Uhr, Wiesbaden

Was ändert sich? Transatlantische Freihandelsabkommen auf dem Prüfstand

Vortrag: Thomas Fritz

Veranstalter: Evangelisches Dekanat, Bistum Limburg, Attac, Rosa-Luxemburg-Stiftung, DGB, GEW

Ort: Evangelisches Haus an der Marktkirche

Bericht über die Veranstaltung


10. April 2015, 13 Uhr, Berlin

Alles ISDS oder was? Konzernklagerechte in CETA, TTIP & Co.

Training für Campaigner und politische Aktive

Arbeitsgruppe: Klagen mit Bezug zu Arbeitsrechten (Thomas Fritz)

Veranstalter: AbL, Attac, Campact, CEO, Europäische Bürgerinitiative Stop TTIP, Forum Umwelt & Entwicklung, PowerShift, TTIP unfairhandelbar, ver.di

 

26. März 2015, 18.30 Uhr, Linz

Sozialstaat und Demokratie verteidigen

Diskussion mit: Reinhold Entholzer (Landeshauptmann Stv.), Alexandra Strickner (Attac Österreich), Josef Weidenholzer (MdEP), Gernot Almesberger (Initiativplattform TTIP stoppen OÖ), Thomas Fritz (Freier Autor)

Veranstalter: Initiativplattform TTIP stoppen Oberösterreich

Ort: Central, Linz

 

16. März 2015, 14 Uhr, Berlin

Öffentliche Anhörung zum Freihandelsabkommen TTIP

Sachverständige: Gabriel Felbermayer, Lutz Güllner, Bertram Kawlath, Sebastian Dullien, Stefan Körzell, Thomas Fritz

Deutscher Bundestag, Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Information

 

13. März 2015, 18.30 Uhr, Bonn

TTIP und CETA: Risiken auch für Bonn?

Vortrag und Diskussion mit Thomas Fritz

Veranstalter: Bonner Bündnis gegen TTIP und Ökozentrum Bonn

Ort: DGB-Haus

 

3 March 2015, 8:30-11:00 a.m., Brussels

Investor Rights in TTIP and beyond: is the EU really tackling the problem?

Media Breakfast Briefing with Pia Eberhardt, Gus van Harten, Charles Santiago, Thomas Fritz, Lyda Fernanda Forero

Organisers: Corporate Europe Observatory, Transport & Environment, Traidcraft, Transnational Institute, Seattle to Brussels Network

Venue: Residence Palace, Brussels

 

26. Februar 2015, 18 Uhr, Luxembourg

TTIP vor Ort: Welche Folgen für Kommunen und öffentliche Daseinsvorsorge?

Konferenz und Vortrag mit Thomas Fritz

Veranstalter: Plattform Stopp TTIP

Ort: Casino syndical, 63, Rue de Bonnevoie

Artikel über den Vortrag (français)

 

13. Februar 2015, 19 Uhr, Oranienburg

TTIP in den Kommunen: Was kommt auf uns zu?

Podiumsdiskussion mit Ska Keller (MdEP), Thomas von Gizycki (Kreistagsfraktion Oberhavel Bündnis90/Die Grünen), Thomas Fritz (Autor)

Veranstalter: Die Grünen im Europäischen Parlament

Ort: Regine-Hildebrandt-Haus

 

5. Februar 2015, 13.30 Uhr, Berlin

Expertengespräch zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA)

Sachverständige: Philip Dupuis (Europäische Kommission), Thomas Fritz (PowerShift), Freya Lemcke (DIHK), Dr. Stephan Schill (Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht)

Bundesrat, Ausschuss für Fragen der Europäischen Union

Artikel des Bundesrats über das Expertengespräch

 

15 January 2015, 9.30 p.m., Vienna

Challenging the liberalisation of public services in TTIP and beyond

Training seminar organised by EPSU, ETUCE, AK and ÖGB

Presentation by Thomas Fritz: Why trade policy is important for workers and public services

Venue: ÖGB offices, Vienna

Report on the seminar available on EPSU's website